Nach oben

Referenz

ausnahmslos & ergänzend

Projekt Laevis in Rechtmehring –
An-/ Umbau, Modernisierung und Carport an bestehendes Gebäude in Holzbau

Ein sehr spezielles Projekt, das uns über einen sehr langen Zeitraum vom ersten Kontakt bis zur Fertigstellung begleitet hat. Dabei haben wir einige Arbeiten ausgeführt für einen Carport, Modernisierung/Erneuerung der Außenwände durch Holzrahmenbau und Dämmarbeiten, Einbau einer Trenndecke sowie der Neubau einer Gaube mit darunter liegender Terrassenüberdachung. Ganzheitlich prägt das Innere des Gebäudes nun der Akzent des altbayrischen Charmes durch sichtbares Sprengwerk in Kombination mit modernen weißen Flächen. Die Außenhülle besticht durch das Zusammenspiel der Holzfassade mit den Steinmauern und erzeugt einen sehr natürlichen Anblick. Die Gaube und die Überdachung binden sich architektonisch nahtlos in dieses Bild ein.

Ausführungsbeginn

März 2019

Bauzeit

6 Monate

Highlights

innen sichtbares Sprengwerk

Holzfassade mit integrierter Terrassenüberdachung

Kombination aus Holzrahmenbau und Bestandswänden

einzigartige Optik

bsonders

Haben Sie Fragen zu dieser Referenz?

Wir stehen Ihnen für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung, gerne beraten wir Sie. Sprechen Sie uns an.

    *Pflichtfeld

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte verarbeitet Google Ihre personenbezogene Daten in den USA. Das EuGH stuft die USA als Land mit unzureichendem Datenschutz nach EU-Standards ein. Mit Klick auf „Karte laden" willigen Sie daher auch ausdrücklich in die Datenübermittlung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a) in die USA ein.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Servus
    schiller-zimmerei-logo-footer

    Zimmerei Rudolf Schiller

    Kraimoos 2, 83564 Soyen 08071 55530-30 08071 55530-59 info@schiller-zimmerei.de Ihre Ansprechpartner

    Öffnungszeiten

    Montag – Donnerstag 7.30 – 17.00 Uhr
    Freitag 7.30 – 12.00 Uhr

    #natürlichslebensgfui #schillerzimmerei #liebezumholzbau #schillerhäuserausholz #gesundesBauenundWohnen #qualitätundverlässlichkeit #bauenfürdiezukunft