Gut geplant ist halb gebaut

Die Dachelmente werden bei uns an dem Firmengelände vormontiert und nach den aktuellen technischen Anforderungen gefertigt. Ein wichtiger Aspekt ist die Arbeitssicherheit und Gesundheit unserer Arbeitnehmer und Auszubildenden. Koordinierte Arbeiten am Boden sind um einiges ergonomischer als auf der Baustelle.




Die Elemente werden anschließend auf der Baustelle in Reihenfolge gesetzt und verankert.

Witterungseinflüsse und Bauzeiten können so genau geplant werden. Schon am gleichen Tag wird die Baustelle regendicht verlassen und die Folgearbeiten können ohne Unterbrechnung weitergeführt werden.

Auch bei "kleineren" Aufträgen wie Garagen oder Carports ist es eine Erleichterung, wenn nicht Tage lang gearbeitet wird.





Morgens begonnen mit dem Aufstellen und schon am späten Nachmittag zapft der Bauherr das Bier für die Hebfeier an. Ein alter bayerischer Brauch, den wir natürlich aktiv leben. Ein Richtspruch für die Kunden darf dabei selbstverständlich nicht fehlen.

Datum: 16.08.2015